Uebigau

ö. Falkenberg

Rittergüter und Stadt


Uebigau I
(bis 1847)

• Besitzer waren die

Wissel (v. 1839-...)

von Rauchhaupt (1722-n. 1821)
~ Adolf Heinrich (+ 1854)
~ Christoph Heinrich (+ 1750)

von Weldewitz (v. 1490-...)
~ Luppold (15. Jh.)


Uebigau II

von Bomhard (v. 1918-n. 1929)
~ Felix (* 1892) / Maria Elisabeth (geb. Bock von Wülfingen, * 1895)

Bock von Wülfingen (v. 1906-n. 1913)
~ Ernst (20. Jh.)

Besckow (v. 1899-...)

Rutschmann (v. 1872-n. 1880)

Pinkerneil (v. 1857-...)


Handbuch der Provinz Sachsen

1839, 196

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 361

Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen, 1872

Seite 86

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, V, 1880, 10; 1899, 304

Codex Diplomaticus Saxoniae Regiae

2, III, 286, Nrn. 1277, 1278

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1905, 677

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1942, 40

Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen

1906, 166; 1913, 156; 1929, 179

Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels

I, 743


zurück