Ulbersdorf

sw. Sebnitz

Rittergut und Dorf


Ober-Ulbersdorf

• Besitzer waren die

von Gontard (v. 1910-n. 1920)
~ Alexander (20. Jh.)

von Lüttichau (1659-n. 1889)
~ Karl (+ 1889)
~ Wolf Adolf August (v. 1819-...)

von Liebenau (1647-1659)

von der Sahla (v. 1622-1647)

von Hermsdorff (v. 1534-17. Jh.)

von Körbitz (v. 1460-...)

von der Duba (14. Jh.)


Unter-Ulbersdorf
(1609-1693, danach als Nieder- mit Ober-Ulbersdorf kombiniert)

von Lüttichau (1693-n. 1819)

von Teinitz (1666-...)

Marche (1642-...)

von Emden (1634-...)

von Wallwitz (1629-...)

Baumann (1626-...)

von Alnbeck (1623-...)

von Leubnitz (1620-1623)

von Hermsdorff (1609-1620)


Genealogische Adels-Historie

1. Teil, Seite 626

Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 157

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 24

Zeitschrift für das Königreich Sachsen

1820, 160

Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen

1838, 86; 1859, 119

Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen

II, 90

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1942, 306

Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen

1910, 168

Historisches Ortsverzeichnis von Sachsen

I, 125


zurück