Unseburg

nw. Staßfurt

Kloster-/Kammergut und Dorf
(bis 19. Jh. mit Riddagshausen kombiniert)


• Besitzer waren die

braunschweig. Kammer (v. 1929-...)

Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg (Klosteramt, v. 1785-n. 1913)


Ausführliche topographische Beschreibung des Herzogthums Magdeburg und der Grafschaft Mansfeld, 1785

Seite 138

Der Regierungs-Bezirk Magdeburg, 1820

Seite 142

Braunschweigisches Adreß-Buch

1835, 135

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 346

Die Rittermatrikeln des Herzogthums Magdeburg, 1860

Seite 11

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, V, 1880, 236; 1899, 228

Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen

1906, 112; 1913, 104; 1929, 128


zurück