von Jorck


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1910-1939

Genealogisches Handbuch des Adels

Band 91


»Jorck.  Evangelisch. - Preußischer Adelstand Straßburg i. E. 5. Sept. 1908 (für Harald Archibald Jorck, Kais. deutsch. Oberleutnant z. See beim Stabe S. M. J. „Hohenzollern“). - W. (1908): Gespalten; vorn in Blau eine halbe goldene Lilie am Spalt, hinten geteilt, oben in Silber ein aus der Teilung wachsender natürlicher Ginsterzweig, unten in Rot auf silbernem Felsen ein flugbereiter silberner Pelikan.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-goldenen Decken zwei geharnischte Arme, die gemeinsam den Ginsterzweig emporhalten.«  (S. 353, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Briefadeligen Häuser, 4. Jg. 1910)


zurück